Netzwerk 2018-07-03T12:28:24+00:00

Netzwerk örtlicher/
regionaler Beschwerde- bzw. Ombudsstellen

Die Fachstelle Ombudschaft berät und unterstützt Jugendämter und freie Träger beim gemeinsamen Aufbau und Betrieb von örtlichen Beschwerde- bzw. Ombudsstellen für junge Menschen und leistungsberechtigte Personen. Bei persönlichen Themen suchen junge Menschen entweder die Anonymität der Netze oder den Kontakt zu einer Person, die möglichst an ihrem Lebensort erreichbar ist und der sie vertrauen dürfen. In unserem Zusammenhang stellen diese Kontakte sowohl für den jungen Menschen als auch für die Ansprech- bzw. Ombudsperson erhebliche emotionale Herausforderungen dar. Zudem wird die Ansprech- bzw. Ombudsperson mit fachlichen Anforderungen konfrontiert. Deshalb ist es für sie erforderlich, sich in Bezug auf das Anliegen des jungen Menschen zeitnah und regelmäßig mit einer anderen Ansprech- oder Ombudsperson vor Ort fachlich und emotional austauschen zu können (vier-Augen-Prinzip). Dies soll zum Verstehen und Verarbeiten dessen, was passiert ist und erlebt wird, beitragen und zugleich den eigenen Blick weiten.

Nach unseren Erfahrungen ist die Tätigkeit als Ansprech- bzw. Ombudsperson auch deshalb eine Herausforderung, weil sie selbst für erfahrene Fachkräfte neu ist. Die Zielsetzungen und Aufgabenbeschreibungen der Ansprech- bzw. Ombudspersonen bilden die konzeptionelle, fachliche Orientierung. Erst bei der praktischen Umsetzung werden jedoch die Unterschiede zur bisherigen Tätigkeit, der institutionellen Anbindung und dem damit verbundenen Selbstbild erlebbar. Wer ist mein Auftraggeber, bin ich verwickelt, bin ich wirklich unabhängig, was genau ist meine Rolle und wie fülle ich sie bestmöglich aus? Diese und andere Fragen irritieren. Sie erfordern einen geschützten Raum zum Erfahrungsaustausch und zum gemeinsamen Lernen in einer Gruppe. Die Fachstelle Ombudschaft wird ein Netzwerk für die örtlichen Ansprech- und Ombudspersonen aufbauen und regelmäßige Netzwerktreffen anbieten. In diesen Treffen können Sie sich kontinuierlich qualifizieren und austauschen. Die Termine der Netzwerktreffen finden Sie auf unserer Homepage.

Je nach Organisationsform und personeller Ausstattung der örtlichen Stellen können auch andere Formen des fachlichen Austausches erforderlich werden.